Home | Impressum | Sitemap | KIT

PArK

 

In dem Projekt PArK (Probabilistische Abschätzung regionaler Klimaänderungen) soll eine wissenschaftliche Methode zur Abschätzung der Klimaentwicklung während der nächsten Dekaden (2010 bis 2030) unter Verwendung mehrerer komplementärer Methoden und Datenquellen (probabilistisch-dynamische Ensemblesimulationen und statistische Downscaling-Verfahren, globale und regionale Modelle) entwickelt und angewandt werden, um eine "wahrscheinlichste Entwicklung einschließlich der Unsicherheiten" zu ermitteln. Das Projekt wird vom Institut für Meteorologie und Klimaforschung der Universität Karlsruhe koordiniert und hat als Projektpartner das meteorologische Institut der Universität Bonn und die CEC GmbH in Potsdam.